Kulturreport

Kultur gemischt
Bühne
Kino
Musik
Literatur
Ausstellungen
Fernsehen

Shopping

Filmplakate
Musikposter
Starposter
DVDs
Videos
Soundtracks
Lomographie
Sterntaufe
3D-Bilder
Books

Impressum

© 2024 by
VADIAN.NET

Kulturnews für Ihre eigene Website

BASQUIAT X WARHOL, «Untitled» (1984).


«Untitled» (1984) wurde bei BASQUIAT X WARHOL, The Brant Foundation, New York, November 2023 - Januar 2024 gezeigt.

 
.info/.ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!


www.sothebys.info, www.basquiat.info, www.gemaelde.info, www.verkauf.info

Samstag, 30. März 2024 / 19:16:36

Gemälde von Basquiat und Warhol kommt bei Sotheby's zum Verkauf

Ein bisher unbenanntes Gemälde von Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat aus dem Jahr 1984 wird im Mai im Rahmen einer Abendauktion für zeitgenössische Kunst bei Sotheby's versteigert und zählt somit zu den Highlights dieser bedeutenden Auktionswoche.

Dieses Gemälde tritt erstmals seit seinem Verkauf im Jahr 2010, ebenfalls bei Sotheby's für 2,65 Millionen Dollar, wieder bei einer Auktion auf. Die Schätzung für die diesjährige Versteigerung liegt bei 18 Millionen Dollar, was einen möglichen Wertanstieg um das Sechsfache bedeutet. Das Werk ist Teil einer berühmten - und kontroversen - Serie von Gemälden, die die beiden Kunstgrössen gemeinsam zwischen 1984 und 1985 geschaffen haben.

Basquiat war deutlich jünger als Warhol, der zu dieser Zeit als etablierter Pop-Art-Künstler galt und nach Innovation strebte. Einigen Kritikern zufolge nutzte Warhol seinen bereits bestehenden Ruhm aus, indem er Basquiats konsumorientierte Bilder mit den Totenköpfen und graffitiähnlichen Kritzeleien des jüngeren Künstlers verband.

Heutzutage wird die Zusammenarbeit zwischen Basquiat und Warhol positiv in Erinnerung behalten. Letztes Jahr wurde eine umfassende Ausstellung dieser Serie in der Pariser Fondation Louis Vuitton gezeigt. Das zu versteigernde unbenannte Gemälde war auch in der New Yorker Version dieser Ausstellung in der Brant Foundation zu bewundern, dem Kunstzentrum von Sammler Peter Brant. Darüber hinaus wurde im Jahr 2022 der Film ?The Collaboration? veröffentlicht, der sich auf die gemeinsame Zeit von Warhol und Basquiat konzentriert. Lucius Elliott, Leiter der Abendverkäufe für Kunst der letzten Jahrzehnte bei Sotheby's, bezeichnet das anstehende unbenannte Werk als den Höhepunkt ihrer Zusammenarbeit.

Basquiat-Warhol-Gemälde erzielen in Auktionen in der Regel gute Ergebnisse, auch wenn die Preise unter jenen Summen liegen, die die beiden Künstler normalerweise erzielen. Der Rekord für eines der Basquiat-Warhol-Gemälde liegt bei 11,3 Millionen Dollar, erreicht im Mai 2014 bei Phillips in New York.

Die Auktion bei Sotheby's

fest (Quelle: auktionen.ch)

  • Artikel per E-Mail versenden
  • Druckversion anzeigen
  • Newsfeed abonnieren
  •  
    Kultur
    Montreux-Festival: Musik wird mit Röntgenlicht gerettet [ weiter ]
    Christian Ludwig Attersee in der Galerie Gmurzynska in Zürich [ weiter ]
    Das Schweizerische Zollmuseum eröffnet die Saison mit zwei Ausstellungen [ weiter ]

    .info Domain
    Jetzt registieren! www.firma.info oder www.produkt.info [ weiter ]


     
    kulturreport.ch ist ein Projekt der VADIAN.NET AG. Die Meldungen stammen von news.ch, der Schweizerischen Depeschenagentur (SDA) und weiteren Presseagenturen. Diese Nachrichten-Artikel sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung der Daten in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet. Wir liefern auf Anfrage auch vollautomatisiert Kultur-News an Ihre eigene Website. kulturreport.ch (c) copyright 2024 by VADIAN.NET AG